News‎ > ‎

Leiterschulung vom 25. Mai 2013

veröffentlicht um 30.05.2013, 01:32 von Leo Sasso   [ aktualisiert: 30.05.2013, 01:41 ]
Leiterschulung
Am vergangenen Samstag fand zum ersten Mal eine Leiterschulung für die Leiter des VC Victoria in unserem Clublokal in Gerlafingen statt. Die Schulung wurde in einen Theorie- und einen Praxisteil unterteilt. Als Referent konnten wir Marco Querciagrossa gewinnen, der über viel Erfahrung aus seiner Tätigkeit als Leiterausbildner bei Eitzinger Sports verfügt. An dieser Stelle sprechen wir ihm nochmals einen herzlichen Dank für sein Engagement aus.

Den Leitern wurde einerseits bereits vorhandenes Wissen rund ums Rennradfahren aktiviert und diskutiert. Die Themen reichten von Faustregeln über die Haltung auf dem Rennrad, ideale Trittfrequenz im Flachen (90-110U/Min) bis hin zu den Schwierigkeiten, eine (grosse) Gruppe zu leiten. Das Tempo wurde immer wieder angesprochen und als Fazit resultierte bei fast jeder Diskussion, dass anstatt nur auf den Tacho zu schauen auch der Puls eine grosse Beachtung verdient. Ist dieser regelmässig, so ist das Tempo fast garantiert auch gleichmässig.

Im praktischen Teil der Schulung wurde das theoretisch vermittelte Wissen auf der Strasse angewandt und geübt. So beispielsweise die sehr deutlichen Handzeichen. Marco hat die Leitergruppe gekonnt um alle Regenwolken gelenkt, so dass zum Schluss niemand nass wurde!

Da die Inhalte der Leiterschulung grundsätzlich für alle Rennfahrer und Rennfahrerinnen sehr interessant sind, überlegen wir uns, ob wir diese Schulung (in gekürzter Version) für alle Clubmitglieder anbieten wollen.

Nochmals ein herzliches Merci an Marco und an alle Leiter, die sich letzten Samstag Zeit genommen und Interesse gezeigt haben.