News‎ > ‎

Königsetappe Twann-Chasseral-Romont

veröffentlicht um 04.09.2013, 03:18 von Leo Sasso   [ aktualisiert: 04.09.2013, 03:21 ]
Der Jura bot uns am vergangenen Wochenende die Möglichkeit eine ausserodentlich schöne Tour zu erleben. Von Gerlafingen aus ging es über Büren nach Twann am Bielersee. Von dort aus begann der Aufstieg auf die höchste Erhebung des Juras, dem Chasseral (ca. 1600 m.ü.M). Nach kurzer Verpflegungspause ging es fröstelnd bei ca. 10 Grad Celsius abwärts nach St.Imier und dann Richtung Sonceboz.
Höhenprofil
Um den Heimweg nicht allzu gradlinig zu gestalten führte uns die Route über Frinvillier nach Romont und dann Richtung Solothurn. Glücklicherweise spielte das Wetter mit und es gab auch keine Pannen.
Eckdaten der Etappe: Rund 130 km und 1700 Höhenmeter
Comments