News‎ > ‎

GP Amerigo 2014

veröffentlicht um 18.05.2014, 12:23 von Leo Sasso   [ aktualisiert: 18.05.2014, 12:24 ]
Über 100 Teilnehmende starteten heute unter traumhaften Bedingungen am diesjährigen GP Amerigo. Stefan Küng gewann mit grossem Abstand das Rennen gegen die Uhr. Bei den Damen ist die berühmte Jeannie Longo auf den ersten Rang gefahren. Die sympatische Französin gab ein Spontaninterview und überraschte mit guten Deutschkenntnissen die zahlreichen erschienen Zuschauer.
Unfallfrei aber etwas Ad-Hoc organisiert, aufgrund krankheitsbedingten Ausfällen verlief das Einzelzeitfahren im Grossen und Ganzen zufriedenstellend. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Helfern auf der Strecke, in der Festwirtschaft und auf dem Start- und Zielgelände.

Bilder von melihbildik auf Flickr sowie noch einige andere auf dem VCV Fotostream